Seminar Zivilcourage

Ein Tagesseminar für Bundesfreiwillige im Rahmen der pädagogischen Begleitung

Seminarort:

KOMPAKT – Schule mit Zukunft
Fröbelstraße 17
08056 Zwickau

Teilnahmegebühr

100,00 EUR

Referent:

Herr Michael Härig

Seminarinhalt:

Immer wieder werden dann Rufe nach Zivilcourage laut, wenn im öffentlichen Raum Gewaltexzesse stattfinden und jemand zu Schaden kommt.

Viele würden gerne helfen, schreiten aber nicht ein, weil sie Angst haben, selbst zum Opfer zu werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich jemand zum Handeln entschließen, steigt mit dem Wissen, dass sie in der Lage versetzt, sich selbst mit einfachen Mitteln verbal und körperlich selbst zu schützen.

Über Theorie, Rollenspiele und viel Praxis setzen wir uns u.a. mit folgenden Fragestellungen auseinander:

Theorieteil:

  • Was ist Zivilcourage?
  • Wann helfen Menschen?
  • Zivilcourage lernen
  • Welche Bedeutung haben Trainings?
  • Gesellschaftliche Rahmenbedingungen

Praxisteil:

  • Körpersprache, Stimme & mehr – Wie werde ich von anderen wahrgenommen?
  • Deeskalation & Selbstschutz – Wie kann ich mich mit einfachen, natürlichen Bewegungen behaupten?
  • Umgang mit Nähe und Distanz – Wie nutze ich sie zu meinem Vorteil?
  • Gewappnet-sein – Wie gehe ich mit unvorhergesehenen Situationen um?

Zurück